Wunschimmobilie Massivbau e.K.

Brunsbach 12
34246 Vellmar

Tel.:  0561 - 820 206 - 63
Fax:  0561 - 820 206 - 66
E-Mail: wunschimmobilie-massivbauoutlookcom

KONTAKTFORMULAR

pinterest Google+ Youtube

Wunschimmobilie Massivbau

08.07.19 17:29 Uhr Alter: 8 Tage

Frauen für Frauen – Frauen für Kinder im Werra-Meißner-Kreis e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Eschwege, 05. Juli 2019 – Der Verein Frauen für Frauen und das dazugehörige Frauenhaus Eschwege erhielten für ihr bemerkenswertes Engagement für belastete Kinder und Jugendliche eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die Einrichtung setzt sich mit vielfältigen Therapie- und Beratungsangeboten für Kinder und Jugendliche ein, die nach häuslicher Gewalt mit ihren Müttern in das Frauenhaus gekommen sind. „Die Unterstützung der Einrichtung verhilft den Betroffenen zu mehr Lebensqualität und einer Verbesserung ihres Selbstvertrauens“, betonte Florian Baistock, Botschafter der Town & Country Stiftung.

Spendenübergabe in Eschwege durch Stiftungsbotschafter Florian Baistock für das Projekt „Ein unSCHLAGbares Team“

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiterinnen und Ehrenamtlichen des Vereins „Frauen für Frauen – Frauen für Kinder im Werra-Meißner-Kreis e.V.“.

Ziel der Arbeit des Frauenhauses Eschwege ist es, die betreuten Heranwachsenden in ihrem Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein und Empathie zu fördern. Das hundgestützte Angebot „Ein unSCHLAGbares Team“ ergänzt die bestehende sozialpädagogische Arbeit für Kinder und Jugendliche im Frauenhaus. Gearbeitet wird hier mit ausgebildeten Pädagogikbegleithunden, welche den Betroffenen ein positives Gefühl vermitteln. Kinder und Jugendliche mit den Erfahrungen von häuslicher Gewalt können sich dadurch besser öffnen und auf die pädagogische Arbeit einlassen.

„Durch den Hund als besten Freund finden die Kinder oftmals ihre Lebensfreude zurück und nehmen die Stärke, welche die Tiere ihnen geben, mit in ihren Alltag“, sagten Petra Schmitz und Manuela Kleinwächter, Mitarbeiterinnen des Frauenhauses Eschwege, über das Projekt. Die Förderung soll vor allem für die Erweiterung der tiergestützten Pädagogik aufgewendet werden, sodass in Zukunft noch mehr Kinder die positive Unterstützung durch Pädagogikbegleithunde bei der Bewältigung persönlicher Erlebnisse erfahren dürfen.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung: Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer. Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de