Wunschimmobilie Massivbau e.K.

Hasenbreite 26
34317 Habichtswald-Ehlen

Tel.:  05606 - 563 14 70
Fax:  05606 - 563 14 79
E-Mail: wunschimmobilie-massivbauoutlookcom

KONTAKTFORMULAR

pinterest Google+ Youtube

Wunschimmobilie Massivbau

08.10.19 13:30 Uhr Alter: 16 Tage

Ein PflanzenWelten-Hochbeet-Set für den Kindergarten „Kunterbunt“ in Habichtswald-Ehlen

(von links nach rechts) Silvana Triebstein (Leiterin Kiga), Birgit Bechtel (Vertretung des Bürgermeisters), Janina Brencher (Botschafterin der Town & Country Stiftung), Heike Lüdicke (Erzieherin der Kindergartengruppe)

Den Kindern im Kiga „Kunterbunt“ in Ehlen, wurde heute ein Hochbeet-Set im Rahmen der bundesweiten Umwelt-Initiative PflanzenWelten übergeben. Die Kinder, Kiga-Leiterin Silvana Triebstein, und die Vertreterin des Bürgermeisters, Birgit Bechtel, konnten das Hochbeet von Janina Brencher, Botschafterin der Town & Country Stiftung, entgegennehmen.

Anpflanzen – gießen – jäten – ernten – zubereiten und genießen.

„Mit ganz viel Spaß Wissen über unsere Nahrung zu vermitteln und damit die Grundlage für ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise zu legen, ist das Ziel dieser Aktion“, Silvana Triebstein. Die Kinder freuen sich über das Hochbeet, in dem sie nun die Pflanzen, Kräuter und Gemüse ziehen werden. Und nach der Ernte werden die Schülerinnen und Schüler mit ihren Erzieherinnen mit einfachen Rezepten im Handumdrehen leckere Gerichte zaubern.

„Für die Kinder ist es eine gute Erfahrung, dass sie Verantwortung, gemeinsames Handeln und Pflege für das selbst angelegte Hochbeet übernehmen dürfen“, so Janina Brencher, die sich über die Reaktion der Kinder freute.

Durch die PflanzenWelten bieten die Botschafter der Town & Country Stiftung bundesweit Schulen und Kitas die Gelegenheit, Kindern konkrete Erfahrungen mit Nutzpflanzen und Blumen zu ermöglichen. Umweltbildung ist ein bedeutender Bildungsauftrag für alle Bildungsinstitute. Jede Schule, Kindertagesstätte, Einrichtungen der Jugendarbeit und auch der Erwachsenenbildung. Sie ist mit dem Schwerpunkt Naturnähe in den meisten dieser Einrichtungen fest verankert. Mit der Durchführung dieses Projektes leistet die Town & Country Stiftung ihren Beitrag zur Verwirklichung ihres Satzungszweckes zur Förderung und Bildung.

Hintergrundinformationen

Näheres zur Town & Country Stiftung Neben der Förderung benachteiligter Kinder engagiert sich die 2009 von dem Unternehmerehepaar Gabriele und Jürgen Dawo gegründete gemeinnützige Town & Country Stiftung für unverschuldet in Not geratene Bauherren und Eigentümer selbstgenutzter Einfamilienhäuser. Mit der Erweiterung der Satzungszwecke 2016 wurde die Tätigkeit der Stiftung auch auf andere wichtige gesellschaftliche Bereiche, u.a. die Förderung der Volks- und Berufsbildung, z.B. durch die Unterstützung von vorschulischen und schulischen Einrichtungen, ausgedehnt. Die Town & Country Stiftung hat mit der Umwelt-Initiative Zukunft Stadt & Natur der netzwerk natur Projektbüro UG – bundesweit mehr als 300 Aktionen ermöglicht. Neben den PflanzenWelten und der Wanderausstellung Waldgrün – Stadtgrün sind mit den WasserWelten (betreute Aquarien für Kitas und Horteinrichtungen) und Wir pflanzen Zukunft! weitere beliebte Aktionsmodule feste Bestandteile des Projektprogramms von Zukunft Stadt & Natur. Ermöglicht wird die Arbeit der Town & Country Stiftung überwiegend durch Zuwendungen der Lizenzpartner des Town & Country Franchise-Systems.